Spezial-Gabionenbau Steinbauer GmbH
Spezial-Gabionenbau Steinbauer GmbH

Rund um das Thema Gabionen

Eine Gabione (von italienisch gabbione ‚großer Käfig‘), auch Steinkorb, Schüttkorb, Mauersteinkorb oder Drahtschotterkasten genannt, ist ein mit Steinen gefüllter Drahtkorb. Sie wird in der Landschaftsarchitektur, im Wasserbau sowie im Straßen- und Wegebau zum Aufbau von Wällen, zur Errichtung von Sicht- oder Lärmschutzanlagen, zur Böschungsbefestigung und als Stützmauer (etwa als Alternative zu konventionellen Trockenmauer in Weinbergen) eingesetzt. Als Abfangelemente an Hängen dienen sie der Aufnahme des horizontalen Erddruckes. Gabionen werden auch als Alternative zu Fertigteilen oder festen Mauern aus Steinen oder Beton verwendet.

QUELLE: wikipedia

 

Eigenschaften:
  • ökologisch wertvoll
  • befüllbar mit jedem geeigneten Material
  • voll bepflanzbar
  • fast jede Höhe möglich
  • für Graffiti-Sprayer ungeeignet
  • in schwer zugänglichen Bereichen
  • keine Fundamente aus Beton notwendig
  • für jede Form gestaltbar
Anwendungsbereiche:
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Böschungssicherung
  • Erosionsschutz
  • Stützmauern
  • Sicht- und Lärmschutz
  • ökologischer Zaunersatz
  • Straßenbau
  • private Hofeinfriedung





Die Gabionenmauer stellt einen großen biologischen Nutzen dar. Der wichtigste
Grund ist der, dass kleinere Tiere wie zum Beispiel Eidechsen, und andere Echsen
Winter wie Sommer einen Unterschlupf finden. Im Sommer wärmen sich die Steine
durch die Sonne und die Luft auf und geben diese gespeicherte Wärme nach und
nach ab, bis in den Winter. Die ökologische Bauweise aus Gabionen ist zum Vorteil
der Eidechsen, welche Bundes- und EU-weit als streng geschützte Arten eingestuft
sind.

Spezial-Gabionenbau Steinbauer GmbH

Hengersberger Str. 136

94469 Deggendorf

 

 

Tel.   +49 (0)991-3721404

Fax   +49 (0)991-3721405

Mobil +49 (0)160-95540485

 

spezial-gabionenbau-steinbauer@mail.de 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 Spezial-Gabionenbau-Steinbauer